• No products in the cart.
  • No products in the cart.

Biologisch

Unsere Philosophie

Die Pflege der Weingärten im Einklang mit der Natur ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Biologisch-organisch gearbeitet wird bereits seit 2008, ein Aspekt in der Weinerzeugung, der schon Opa Leopold besonders wichtig war. Die Trauben werden ausschließlich durch Handarbeit gelesen, in den Weingarten wird besonders schonend gearbeitet und bei Rebschnitt und Ernte richten wir uns nach den Mondphasen. Wir sind davon überzeugt, dass unsere nachhaltige Arbeitsweise im Weingarten und Keller qualitativ hochwertige Weine hervorbringt, die unsere charakteristischen Böden, das Klima und die Rebsorten widerspiegeln. Da wir tagtäglich mit der Natur arbeiten und auf sie angewiesen sind, liegt es in unserer Verantwortung respektvoll diese „Partnerschaft“ zu pflegen.

HANDLESE

Unsere Trauben werden ausschließlich mit der Hand gelesen.

MONDPHASEN

Orientierung des Rebschnitts nach den Mondphasen.

NATÜRLICHE BEGRÜNUNG

Eine ganzjährige natürliche Begrünung ist uns wichtig – Wir düngen ausschließlich mit Kompost.

BIODIVERSITÄT

Wir achten auf Biodiversität in unseren Weingärten wie Knoblauch, Karotten, Pfirsiche und Kirschbäume.

PURE NATUR

Wir verzichten vollständig auf chemische Pflanzenschutzmittel und Mineraldünger.

WENIGER IST MEHR

Wir achten auf die Zugabe eines Schwefelgehalts weit unter dem Grenzwert.

NACHHALTIGE KELLERARBEIT

Wir verwenden natürliche Hefen oder Biohefen. Auf Aufbesserung und Mostkonzentration wird vollkommen verzichtet.

SANFTER REBSCHNITT

Wir gehen vor allem beim sanften Rebschnitt sorgsam mit unseren Weingarten um, deshalb erreichen sie ein hohes Alter.

BIO Kemetner